Charlotte Zeiler
*
  • geboren 1971 in Dresden
  • mit 18 Jahren über Ungarn nach Westdeutschland geflüchtet
  • Ausbildung zur Krankenschwester
  • seither tätig auf einer interdisziplinären Intensivstation (Teilzeit)
  • wohnhaft mit Familie in der Nähe von Köln
  • interessiert an Kunst, Kultur und Geschichte. Ganz besonders die der italienischen Renaissance und des flämischen Barocks
  • ausgestattet mit einer blühenden Phantasie und der Lust, diese in spannende Geschichten zu verpacken
  • brennt für alles, was mit Literatur zu tun hat und möchte eines Tages nichts anderes mehr machen