Bucheinband:Schabrackenblues: November
Brigitte van Hattem:

Schabrackenblues: November

:
Fiktionale Literatur
Gesellschaftsroman
Humor
Verlag:
vHVerlag
Erscheinungsjahr:
2020

Der „Oktober“ endete für Berufsschullehrerin Silvia Maier mit einem Happy End, doch es war nicht von Dauer. Als sich ihr neuer Freund als notorischer Fremdgänger entpuppt, zieht sie im „November“ enttäuscht und verletzt bei ihrer langjährigen Freundin Katrin ein. Das soll es nun gewesen sein? Neidisch betrachtet Silvia, wie pragmatisch Katrin mit dem Alter umgeht und das Schicksal einer weiteren Freundin zeigt ihr, dass es auch ganz anders hätte laufen können.

Der „Schabrackenblues“ ist eine Trilogie in Moll und geht der Frage nach, ob es ein Leben nach den Wechseljahren gibt. Dabei wirft Autorin Brigitte van Hattem auch im vorliegenden Band einen weiteren humorvollen Blick auf eingebildete und tatsächliche Alterserscheinungen.

Brigitte van Hattem ist Autorin und Medizinjournalistin. Sie lebt in der Nähe von Karlsruhe, wo sie neben Frauenromanen auch Bücher über ungewöhnliche Todesfälle schreibt.